Einmal im Jahr ministrieren unsere Mädchen und Buben nicht in liturgischen Gewändern. Sie freuen sich auf diesen sogenannten "Dirndlgwandsonntag", weil sie dann ausnahmsweise ihrem Altardienst in Tracht nachkommen dürfen. An diesem Tag sind alle Kirchenbesucher herzlich eingeladen, den Sonntagsgottesdienst in bodenständiger Trachtenkleidung mitzufeiern, was in Kaumberg gut angenommen wird. Heuer kam noch ein besonderer Anlass zum Feiern dazu: Unsere Pfarrgemeinderätin Helga Schuh trug ihren kleinen Sohn Josef zur Taufe - eine Freude für die ganze Pfarrgemeinde. 

Weil er das Patenamt für den kleinen Erdenbürger übernommen hatte, feierte unser früherer Gemeindepriester, Mag. Slavomir Dlugoš, gemeinsam mit unserem Pfarrer Jozef  die Heilige Messe. Gegen Ende des Gottesdienstes rief er Erinnerungen an seine eigene Amtszeit wach: P. Slavomir brachte mit einer netten Anekdote aus Universitätskreisen sämtliche Kirchenbesucher hellauf zum Lachen!