Hubertus, dem Schutzpatron der Jäger, unterlief der gleiche Fehler wie den meisten von uns - bevor er Heiliger wurde. Etwas oder jemand wird zum Mittelpunkt  des Lebens, wir kennen das. Seine Leidenschaft für die Jagd bestimmte sein ganzes Leben. und er vergaß darüber sogar den Karfreitag.  Erst die Stimme Christi, der ihm als Hirsch mit strahlendem Kreuz zwischen den Geweihstangen erschien, brachte den Jäger zur Besinnung.

Gott die Ehre zu geben steht über Arbeit oder Familie oder Hobby. In diesem Sinne lud die Jägerschaft am Abend des 26. Oktober 2010 zur Hubertusandacht mit Pfarrer Jozef Hurák, und dankte für ein gutes Jagdjahr.

  • DSC_0135
  • DSC_0149